Archiv

 

 

G-Jugend beim Hallenturnier in Oebisfelde (Januar 2015)

 

Ein Tor fehlt zum Turniersieg!

Nachdem wir in der letzten Woche, nur durch die schlechtere Tordifferenz, mit dem undankbaren  Vierten Platz die Heimreise vom Turnier in Harbke antreten mußten, hatten wir uns für dieses     Turnier viel vorgenommen. Alle hatten gut trainiert und wollten die Fehler der letzten Woche      vergessen machen.

In unserem ersten Spiel bekamen wir es mit der uns unbekannten Mannschaft von der JSG Nord-  kreis zu tun. Nach verhaltenem Start stellten Philipp und Hanna mit je zwei Treffern die Weichen  auf  Sieg.

Im zweiten Spiel mußten wir gegen einen der Favoriten auf den Turniersieg, den SSV Gardelegen,   ran. Alle kämpften wie die Löwen und liesen wenig Chancen für den Gegner zu. Dann, zur Freude aller, die große Überraschung. Gewühl im Strafraum von Gardelegen, Hanna schaltet am schnellsten und nutzt eine unserer wenigen Möglichkeiten zur 1:0 Führung. Leider mußten wir noch den Aus-  gleich hinnehmen.

Nach einem Spiel Pause stand die Partie gegen den Gastgeber aus Oebisfelde an und der zweite   Sieg sollte her. So legten wir los wie die Feuerwehr. Ben klärt hinten mit langem Ball auf Hanna   und die läßt sich die Chance nicht nehmen. 1:0! Kurz danach die große Chance für Immo, leider   ging sein Schuß knapp vorbei. Die weiteren Treffer in dieser Partie erzielten Nick und Phil.

In unserem vierten Spiel mußten wir gegen die, noch ungeschlagene, Mannschaft aus Weferlingen   antreten. Nach großem Kampf, beider Teams, endete das Spiel 0:0.

Im letzten Spiel hieß der Gegner Haldensleben. Das Team aus der Kreisstadt zählte mit zu den Turnierfavoriten. Dann die große Überraschung. Nach einer Ecke von Hanna kommt Janne frei zum Schußund erzielt ihren ersten Treffer, in ihrer noch jungen Laufbahn, für unsere Mannschaft. Jetzt bebte  die Halle und die Tribüne wackelte, unsere Fans standen Kopf. Mit einer super Leistung von Ludwig,Ben und Phil in der Abwehr konnten wir das 1:0 bis zur letzten Minute halten. Das wäre der Turniersieg. Dann der Schock! Einen Schuß von Haldensleben kann Jasmin, die heute über das ganze Tur-nier eine super Torwahrleistung zeigte, mit einer Glanzparade halten, doch den Nachschuß nutzt    Haldensleben zum Ausgleich.

Fazit: Super Turnierleistung aller Spieler! Keine Niederlage im kompletten Turnierverlauf. Ein Unend-  schieden weniger und dafür einen Sieg mehr und wir wären, bei diesem starken Teilnehmerfeld,    sogar Turniersieger geworden. Wenn man immer gut zuhört und versucht sich an die Vorgaben der Trainer zu halten, können wir auch weiterhin viel Erfolg haben. Macht weiter so!